Translate

Sonntag, 3. November 2013

Bubble Muffins

Hallo Ihr Lieben,

viele werden sich denken was sind denn bitte Bubble Muffins...irgendwie hört sich das auch witzig an aber es sind leckere Bubbles (Bällchen) die man in eine Muffinsform gibt u. dann herrlich genießen kann zum Kaffee, aussen schön knusprig süß u. innen sehr saftig!
Wie ihr sicherlich erkannt habt, bin ich nicht so begabt was das Bloggen angeht....ich mag nicht viel drum herum schreiben u. habe ehrlich gesagt auch nicht das Talent dazu u. noch dazu die Zeit!
Wie ich eigentlich dazu komme, dann zu bloggen?
Nun ja mich fragen immer so viele nach meinen Rezepte u. irgendwann war ich es leid jedem einzelnen zu schreiben (boahhhhh das klingt ja unfreundlich,lach) also habe ich hier ein Blog gestartet...
Also hoffe ich trotzdem das ihr Euch freut wenn ich Euch kurz u. bündig die Rezepte hier schreibe u. berichte!






Nun komme ich aber zum Rezept!

Zutaten: (ergeben genau 12 Stück)

Für den Teig:
1 Pck Trockenhefe
60ml warmes Wasser
3 El. geschmolzene Butter
150ml warme Milch
3 El Zucker
etwas Orangenschale
1 Pck Vanillezucker
300g Mehl + 50g-80g zusätzlich
Pr.Salz

Zimt-Zucker Überzug:
150g brauner Zucker (ich hab normalen Zucker benutzt!)
2 Tl Zimt
etwas Orangenschale (wenn man mag, ich hatte keinen da!)
3-4 EL geschmolzene Butter

Zubereitung:

Trockenhefe mit dem warmen Wasser vermischen u. für 5 minuten beiseite stellen.
In eine Schüssel Mehl u. die restlichen Zutaten rein geben wie Zucker,Vanillezucker,Salz, geschmolzene Butter u. zu guter letzt die Hefeteigmischung mit dem Wasser,dann sehr gut verkneten bis sich der Teig vom Rand löst.
Dann den Teig  in der Schüssel mit einer Folie abdecken u. 30 minuten in einem warmen Ort ruhen lassen.
Nach dem ruhen, den Teig wenn es geht nochmals verkneten u. das restliche Mehl (50g erst) hinzufügen u. kneten bis man eine schöne Kugel formen kann u. die Kugel schön geschmeidig ist!
Jetzt wird die Arbeitsfläche bemehlt. Dann wird der Teig in 12 gleichgroße Teile geschnitten.Diese dann nochmal in 6 kleine Teile schneiden u. zu Bällchen formen.
In eine Schüssel Zimt, Zucker u. Orangenschale mischen. Die Butter schmelzen lassen.
Am besten nehmt ihr eine große Auflaufform gebt die Bällchen dort hinein u. gibt die flüssige Butter drüber,dann die Bällchen in Zimt-Zucker wälzen u. jeweils 5-7 Stück Bällchen (je nach grösse) in die Muffinsform geben.
Wenn ihr alle Muffinsförmchen gefüllt habt am besten nochmals abdecken u. 20 minuten ruhen lassen.
Den Ofen vorheizen (Umluft) und auf mittlere Schiene bei 180grad 20 minuten backen.
Fertig!

Ich hoffe dieses Rezept gefällt euch,mir schmecken die Bubble Muffins sehr gut, Ich Liebe Zimt Zucker von daher ist es genau das richtige allerdings müsst ihr auch wissen sie sind süß durch den Zucker aussen rum u. wie gesagt innen sehr saftig,yummie!
Eigentlich gehört noch ein Glasur dazu allerdings habe ich die weggelassen (Gott sei Dank) sonst wäre das viel zu süß!

Woher ich dieses Rezept habe? :-)
Hier gibs dazu ein Video allerdings macht sie das bisschen anders wie ich was die Zeit angeht


So jetzt aber genug! Schönen Sonntag Euch!




Kommentare:

  1. Vielen Dank, werd ich nachbacken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich gespannt! Schreib mir wie sie geworden sind....würde mich sehr freuen!

      Löschen
  2. Hallo,
    ein wirklich tolles Rezept. Hab's gestern ausprobiert und bin begeistert. Super lecker :)
    Ich würde dir auch gerne ein Bild schicken, weiß nur nicht wie.
    Liebe Grüße und danke für das Rezept!
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carry,
      bist du denn bei Facebook? Wenn ja darfst du mir gerne ein Bild über Facebook schicken hier: https://www.facebook.com/pages/Dreams-of-Maryland/554755937891926?ref=hl
      oder dann sehr gerne auch über Email:
      jme271@googlemail.com

      Ich freu mich sehr das sie dir geschmeckt haben! Ganz ganz Lg Mary

      Löschen
  3. Bin gespannt wie sie werden. Räume jetzt die Küche auf und in 20 Min gehts ab in den Ofen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebe Priska,

      freu mich u. bin wahnsinnig gespannt wie sie werden u. dir schmecken! Berichte ich würde mich freuen! LG

      Löschen
  4. Liebe Maryland. Ich habe neue Lieblingsmuffins. Vielen lieben Dank fürs Rezept. :-) Mache mich nun gleich an den 2ten Versuch. Diesmal nach dem Backen direkt aus dem Ofen nehmen... ist eine doofe Macke... Ofen aus, Aber das Backgut nicht rausnehmen. Waren dann ein bisschen trocken. Aaaber der Geschmack. Meega. Nochmals danke. Glg

    AntwortenLöschen
  5. Oh das Freut mich wahnsinnig das sie dir schmecken! Ich hoffe das der zweite Versuch besser klappt liebe Priska! :) Glg

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Liebes, mal wieder ein tolles Rezept - natürlich auch nachgebacken :-)

    http://zuckerzicken.de/?p=268

    AntwortenLöschen